350 ETH für New York Times NFT-Artikel

Wir haben in der Vergangenheit bereits mehrfach über die Arbeit von NFT berichtet. Heute erreichte der unlesbare Token in Verbindung mit der New York Times einen neuen Rekordpreis von 350 Ethereum. Dies entspricht derzeit etwa 560.000 $.

Werbung

350 ETH für New York Times NFT-Artikel

Journalisten können NFTausprobieren

Die Idee zu diesem Token stammt vom New York Times Reporter Kevin Rose. Dieser Twitterer sagte: Warum kann ein Journalist nicht auch Mitglied in der NFT-Partei werden? Der Verkauf fand in weniger als 24 Stunden statt und der Erlös geht an wohltätige Zwecke.

Der Käufer hat die Möglichkeit, am Ende anonym zu bleiben, kann aber auch in einem Folgeartikel namentlich und mit Foto erwähnt werden. Dies ist Teil des Abzeichens.

Auch das Time Magazine ist auf den NFT-Zug aufgesprungen. Er verkaufte drei komplette Titelseiten für 81 Ethereum, umgerechnet 131.000 Dollar.

NFTwird mehrfarbig

Immer mehr Künstler und Organisationen nutzen eine dezentrale Version von nicht dezentralen Token für erste Experimente. Der Markt ist also heiß und kann bestehende Systeme stören.

Wir berichteten kürzlich auch über die aufkommende Konkurrenz für traditionelle Plattenfirmen, die durch die NFT umgangen wird. Weitere Neuerscheinungen sind die erste Auktion digitaler Gemälde des Auktionshauses Christies, das Roboter-Gemälde von Sophia und neue Kryptowährungs-Alben der Band Kings of Leon.

Um an NFT teilzunehmen, benötigen Sie lediglich ein Konto auf der Plattform und eine Ethereum-Wallet.

Foto von Sarah Shull

campaign id=348]

You May Also Like