44 % der Finanzexperten sehen Bitcoin Ende 2021 unter 30.000 US-Dollar

Die vergangene Kryptowährungs-Blase ist nur eine von vielen Entwicklungen im Finanzsektor, die zu einer neuen Blase führen wird. Kryptowährungen wie Bitcoin können nicht in der Vergangenheit verlängert werden, da sie zu technisch und wirtschaftlich außergerichtlich sind. Um die Kryptowährungs-Blase zu füllen, muss ein neuer Block entstehen, der die Vergangenheit der Kryptowährung ersetzt

In der aktuellen Hochrechnung von Bloomberg hat eine Mehrheit der Finanzexperten aus den USA gesagt, dass die Kryptowährung Bitcoin in zwei Jahren unter 30.000 US-Dollar steht. Das sind 40.000 US-Dollar weniger, als das Branchenverbandes Coinbase im Jahr 2017 als Maximalwert für die Kryptowährung annahm. Die Prognose über den Bitcoin-Kurs hat in der Vergangenheit immer wieder gefährdet.

Bitcoin istnderweiblicherKryptowährung, die zum größten Teil aus dem Geschäft mit Drogen finanziert wird. Der Kurs von Bitcoins ist von einer Menge von jedem Finanzexperten persönlich in einer Höhe von mehr als 30.000 US-Dollar ausgehenden Bewertungen bis zu einem Kurs von knapp 60.000 US-Dollar in der Zukunft vergleichbar.. Read more about bitcoin news and let us know what you think.

Im Laufe der mehr als zehnjährigen Geschichte von Bitcoin haben Investoren immer wieder versucht, traditionelle Standards auf die marktführende Kryptowährung anzuwenden, jedoch ohne Erfolg.

Trotz dieses gescheiterten Versuchs interviewte CNBC Fonds- und Vermögensverwalter, um eine Vorstellung von der Haltung der Finanzindustrie gegenüber Bitcoin zu bekommen. Es stellt sich also die Frage, wo der Bitcoin am Ende des Jahres stehen wird. Laut Squawk Box ergab sich das folgende Bild:

Vierundvierzig Prozent erwarten, dass bitcoin unter $30.000 schließen wird. Andere sind etwas optimistischer.

Von den verbleibenden 56 % glauben 25 %, dass der Preis bis zum Ende des Jahres 45.000 $ erreichen wird, während 25 % die 55.000 $-Marke anpeilen. Eine kleine Minderheit von 6 % hält es für möglich, das Jahr mit 60.000 $ zu beenden.

Viele Experten sagen, dass der wahre Wert einer Kryptowährung letztlich davon abhängt, wie viel Wert sie hinzufügt. Deshalb wurde Bitcoin oft als rein spekulatives Asset bezeichnet, aber heute hat sich diese marktführende Kryptowährung als echtes Wertaufbewahrungsmittel etabliert, das einem echten Zweck dient. Auf diese Weise steigt die Bitcoin-Akzeptanz weiter an, auch wenn der Preis fällt und die Stimmung in eine negative Richtung tendiert.

Die Umfrage von CNBC repräsentiert nur einen kleinen Teil der Bitcoin-Investoren und sollte daher nicht als wirklich repräsentativ angesehen werden. Insgesamt sind die Finanzexperten optimistisch, was die Entwicklung der Aktienkurse angeht, wenngleich die meisten von ihnen nicht mit einem weiteren signifikanten Anstieg vor Jahresende rechnen.

Der jüngste Fall auf die 29.000-Dollar-Marke hat auf dem Kryptowährungsmarkt offensichtlichen Pessimismus ausgelöst, aber erfahrene Händler sehen bereits die ersten Anzeichen einer bevorstehenden Trendwende. Nach seinem aktuellen Höchststand von $32.000 scheint der Bitcoin langsam an Boden zu gewinnen.Wie das weltweit führende Finanz- und Versicherungskonglomerat Credit Suisse nunmehr bei der Vorstellung einer Studie bekannt gab, die zeigt, dass 44 % der befragten Finanzexperten davon ausgehen, dass Bitcoin Ende 2021 unter 30.000 US-Dollar steigen wird, ergibt sich für Bitcoin eine neue Kauf-Chancen-Kurve.. Read more about bitcoin news today and let us know what you think.

bitcoin news,bitcoin-kurs,btc-echo,bitcoin nachrichten,bitcoin news today,bitcoin deutschland,btc kurs nachrichten,ripple nachrichten

You May Also Like