Bitcoin auf über $70.000? Bullishes Chart-Muster zeigt massive Bewegung nach oben an

Ein klassischer technischer Indikator deutet darauf hin, dass Bitcoin, die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung der Welt, noch wertvoller wird, als sie es ohnehin schon ist.

Kann bitcoin $70.000 erreichen?.

Ein Chartmuster, das als Bullenflagge bekannt ist, bildet sich, wenn sich ein Vermögenswert nach einem starken Preisanstieg für eine kurze Zeit nach unten konsolidiert. Es sieht wie ein bärischer Kanal aus, der durch zwei parallele Trendlinien definiert ist, in denen der Preis schwankt.

Während dieser Konsolidierungsphase nimmt das Volumen ab. Bitcoin (siehe Plus500 buy bitcoin guide) bildet oder deutet zumindest die Bildung eines ähnlichen Abwärtskanals an.

Die Kryptowährung erfüllt fast alle Bedingungen, die darauf hinweisen, dass sie sich in einer bullischen Flagge befindet. Erstens: Der Trend ist bisher aufwärts gerichtet.

Zweitens: Der Preis bewegt sich in dem Bereich, der durch zwei parallele, markierte Trendlinien definiert ist. Drittens beträgt die Nettokorrektur seit dem Flaggentop weniger als 19% (ein Rückgang von mehr als 50% entkräftet die Flaggentheorie).

Im Idealfall endet die Korrektur, nachdem der Kurs um 38% vom Tageshoch korrigiert hat.

Bitcoin handelt in einem Bereich, der wie eine bullische Flagge aussieht. Quelle: BTCUSD bei TradingView.de

Bitcoin auf über $70.000? Bullishes Chart-Muster zeigt massive Bewegung nach oben an

Es ist üblich, dass Händler versuchen, eine lange Serie oberhalb der oberen Trendlinie einer Flagge zu brechen. Ihr höchstes Kursziel ist wahrscheinlich so lang wie die Größe des Aufwärtstrends vor der Bildung der Flagge. Die Höhe des sogenannten Fahnenmastes beträgt 15.469 $.

Gemessen vom Ausbruchspunkt – um $56.000 – liegt das Flaggenziel bei $71.469 (~$71.500).

Bitcoin Bär Fall

Unbestätigt ist auch, dass bitcoin Gefahr läuft, eine bärische technische Struktur auszubilden, wenn es ihm nicht gelingt, die 58.500 $-Marke zu durchbrechen.

Im Nachhinein betrachtet, hielt das Niveau von $58.500 die Kryptowährung davon ab, während der Februar-Sitzung voranzukommen. In einem weiteren Versuch überschritt der Bitcoin die Marke von $58.500 und bildete einen Rekordwert von $61.778 (Daten von Coinbase).

Dennoch durchbrach die Kryptowährung nach einer 19-prozentigen Korrektur den Widerstand bei $58.500 erneut. Und bitcoin ist derzeit mit $58.500 überbewertet.

Dies ist eine potenzielle Kopf-Schulter-Formation – ein bärisches Umkehrmuster.

Kopf-Schulter-Modell des Bitcoin-Potenzials. Quelle: BTCUSD bei TradingView.de

Bitcoin auf über $70.000? Bullishes Chart-Muster zeigt massive Bewegung nach oben an

Ein Ausbruch aus der Kopf-Schulter-Formation könnte dazu führen, dass der Bitcoin (der übrigens auf dem Game Boy abgebaut werden kann) die Nackenlinie der Formation und seinen Höchststand durchbricht. Das sind $16.339, was das Abwärtsziel der Kryptowährung auf etwa $30.000 drückt.

Textunterschriften: Bitcoinist

cryptomonday,bitcoin,how much are bitcoins worth,bit coin price,bitcoin stock price,Privacy settings,How Search works

You May Also Like