Bitcoin-Marktübersicht: Bitcoin verharrt unter $60.000 – drohen weitere Verluste?

Zunächst stieg bitcoin zu Beginn des Wochenendes leicht an. Während dieses Zeitraums durchbrach die Währung nur kurz die $60.000-Marke, nachdem sie sporadisch unter $58.500 gefallen war. Das Volumen ist konstant geblieben und hat fast immer 50.000.000 $ überschritten. BTC wird derzeit bei rund $57.000 gehandelt.

Das Angebot an Bitcoins sinkt auf ein Niveau, das es in diesem Stadium in früheren Zyklen nicht gab. Gleichzeitig steigen immer mehr BTC-Nutzer ein – und die Akzeptanz nähert sich dem Niveau von Ende 2017. Die Analystenfirma Glassnode stellt fest, dass die BTC-Liquidität kürzlich auf den zweitniedrigsten Stand seit drei Jahren gefallen ist.

Quelle: Coingecko.com.

Ethereum wird unverändert gehandelt

Wie Bitcoin wird auch Ethereum im Wesentlichen unverändert gehandelt. Insgesamt folgten die Aktivität und der Preis von BTC, wobei sich der Preis im Laufe des Tages im Bereich von $1.800 bewegte. Das Volumen stieg leicht auf über $28.500.000.000 an.

Quelle: Coingecko.com.

Bitcoin-Marktübersicht: Bitcoin verharrt unter $60.000 – drohen weitere Verluste?

LINK-Angebote sind ebenfalls gefallen – ebenso wie Bitcoin (siehe Plus500 Leitfaden zum Bitcoin-Kauf). Glassnode berichtet, dass zwei der drei größten LINC-Freigaben von den Börsen am 23. Der Marsch fand statt.

Quelle: Coingecko.com.

Bitcoin-Marktübersicht: Bitcoin verharrt unter $60.000 – drohen weitere Verluste?

Ragpall auf BSC

Das Hacken des Binance-Smart-Grid hat Beobachter ratlos zurückgelassen. Die Schildkröte ist am 19. verschwunden. Plötzlich, im März, bemerkten die Twitter-Nutzer, dass das Projekt tatsächlich recht populär war und organisch Aufmerksamkeit erregen konnte.

Es hätte sich lohnen können, aber offenbar kosteten die 9000 BNB die Eigentümer.

Größter der Top-100-Gewinner

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels führt BitTorrent (BTT) die Gewinner mit einem Sprung von 54,8% an. Die meisten Münzen zeigen eine abnehmende Volatilität, und keine der zehn am schnellsten steigenden Münzen der letzten 24 Stunden bewegt sich zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels um 1% pro Stunde.

Eine Münze, die derzeit nicht in den Top 100 ist, ist VeTor (VTHO). Er belegte den 100. Platz und erzielte einen Gewinn von 88,4 %, sank aber mit den zuvor erzielten Gewinnen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Raum wieder bei 104. Standort.

Textunterschriften: Das Bein der Krypto-Währung

bitcoin price prediction,bitcoin news,bitcoin price usd,bitcoin news today,dogecoin,ethereum news,Privacy settings,How Search works,Dogecoin,Software,ethereum price,live bitcoin news

You May Also Like