China setzt Feldzug gegen Bitcoin-Mining weiter fort

Das Internet verbreitet sich selbst! Die chinesischen Regierungen sind sehr stolz auf den Wert der Kryptowährungen. Sie vertreten die Meinung, dass Kryptowährungen wie Bitcoin die Möglichkeit bieten, anonym und sicher in einer digitalen Welt zu überweisen, um die Überwachung der öffentlichen Finanzen zu reduzieren.

Die chinesischen Regierungskreise haben weiterhin keine Einflussnahme auf die chinesische Währungs- und Finanzaufsicht, die für den Schutz der Nutzer und der Börse verantwortlich ist. Die Behörde hatte bereits im vergangenen Jahr offiziell das Hacker-Kollektiv „Lazarus Group“ als Gruppe ausgemacht, die sich darum bemüht, die auf Kryptowährungen basierenden Unternehmen und die Bitcoin-Währung zu sabot

Bitcoin-Mining (kurz: BTC-Mining) ist eine sicherheits- und chancenlose, aber lukrative Möglichkeit, an hochwertigen Kryptowährungen zu kommen. Die Leute, die BTC-Mining betreiben, wenden bei der Auswahl ihrer Hardware unterschiedliche Methoden an, um eine Menge an Bitcoins zu erhalten. Die kostenlosen und konstanten Alternativen sind Pools, Ethereum-Mining, ASICs (kurz: ASICs) und GPU-Mining.. Read more about btc echo and let us know what you think.

China fährt fort, digitale Miner aggressiv zu verbieten. Nun hat eine weitere Provinz, Anhui, den Bergbau für illegal erklärt.

Chinesische Bergleute durchleben derzeit schwierige Zeiten. Seit Monaten gehen die Regierungen der verschiedenen Provinzen im Reich der Mitte hart gegen digitale Miner vor. Die nächste Region, die betroffen ist, ist Anhui. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, hat die Provinzregierung Pläne angekündigt, den wachsenden Stromverbrauch in Anhui in den nächsten drei Jahren zu reduzieren. Erstens: Sie wollen alle Bergbauaktivitäten verbieten. Außerdem werden zukünftige energieintensive Projekte analysiert. Neue Praktiken für den Bau von Rechenzentren und eine Reform der Stromtarife sind ebenfalls geplant.

Lokalen Medien zufolge waren dem Verbot Stromausfälle vorausgegangen. Es ist jedoch fraglich, inwieweit dies auf den Bergbau zurückzuführen ist, da Anhui keinen großen Anteil an Haschisch hat. Medienberichten zufolge stammt jedoch der Großteil der Energieproduktion aus Kohlekraftwerken. Insofern steht sie im Einklang mit der Erklärung Pekings, nur klimaschädliche Bergleute regulieren zu wollen. China hat den Bergbau in mineralienreichen Gebieten wie der Inneren Mongolei und Xinjiang bereits verboten.

Hat China jemals den Bergbau verboten?

Das Verbot in Sichuan und Yunnan zeigt jedoch, dass China seine eigenen Regeln schnell vergisst. Beide Bergbauregionen dachten, sie seien aufgrund ihres hohen Wasserstoffgehalts vor staatlichen Eingriffen sicher. Die Situation änderte sich jedoch dramatisch, als die Provinzbehörden Mitte Juni die Schließung von 26 Bergbaubetrieben in Sichuan anordneten und die Schließung von Betrieben in Yunnan ankündigten.

Wie der chinesische Journalist Colin Wu heute berichtete, würde Chinas State Grid Corparation, immerhin der größte Energielieferant des Landes, ein totales Verbot aller Kryptowährungs-Mining-Aktivitäten unmissverständlich unterstützen. Das Verbot wurde kürzlich in den Provinzen Anhui, Gansu und Henan eingeführt.

Bergleute wandern ab

Inzwischen verlassen immer mehr Bergleute China. Einige Orte, wie Kasachstan, Miami oder auch der US-Bundesstaat Wyoming, locken digitale Miner mit interessanten Konditionen. Die Republikanerin Cynthia Lummis zum Beispiel schrieb auf Twitter:

Wenn Sie am Bitcoin-Mining beteiligt sind, kontaktieren Sie uns bitte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Wyoming

Cynthia Lummis über Twitter

Derweil hat der Sirenengesang bei BIT Mining bereits erklungen. Vor etwas mehr als einem Monat zog einer der größten Mining-Pools im US-Bundesstaat Texas ein. Billige Kernenergie war wohl der Hauptgrund für diese Entscheidung. Rund 25 Mio. USD wurden in die neue Fabrik investiert. Gleichzeitig wurden 2 600 ASICs (spezielle Grafikkarten, die sich besser für das Mining von Kryptowährungen eignen) nach Kasachstan exportiert. Daher zieht es das Unternehmen vor, in Zukunft einige Pferde zu unterstützen. Es bleibt abzuwarten, ob diese Strategie auch von anderen Bergbauunternehmen übernommen wird.

 

Chinas Parlament wird voraussichtlich am Dienstag ein Gesetz verabschieden, das ausländische Kryptowährungsbörsen und Mining-Pools zur Schließung zwingen wird. Die Blockchain- und Kryptowährungsindustrie wurde in den letzten Monaten von der Regierung des Landes stark kritisiert. Die chinesische Regierung hat Berichten zufolge eine Arbeitsgruppe eingerichtet, um mutmaßliche Kryptowährungshandel und Mining Verbrechen zu untersuchen, die im Wesentlichen eine Regierungsversion des FBI oder Interpol sein wird.. Read more about what is mining bitcoin mean and let us know what you think.

btc echokryptokompassbitcoin newsbitcoin kurswhat is mining bitcoin meanis mining crypto worth it,People also search for,Privacy settings,How Search works,btc echo,kryptokompass,bitcoin news,bitcoin kurs,what is mining bitcoin mean,is mining crypto worth it,can i mine bitcoin on my phone,what does mining crypto mean

You May Also Like