Im Korrekturmodus – Ethereum, Cardano und Binance Coin lassen Federn

Die Kryptowährungen Ethereum (ETH), Cardano (ADA), und Binance Coin (BNB) haben von ihren Höchstständen zwischen 10 und 16 Prozent verloren und befinden sich in einer Korrekturphase. Mit der Korrekturphase ist jedoch keinesfalls ein Ende für diese Kryptowährungen gemeint. Mit Korrekturen wird die Wertschwankung des Wertes einer Kryptowährung ausgedrückt, wobei der kurzfristige Trend eindeutig nach

Die Kryptowährungen Ethereum, Cardano und Binance Coin sind am Dienstag deutlich gefallen. Ethereum Feuer und Flamme auf dem letzten Höhenflug gefallen. Der Kursabsturz brachte die Kryptowährung auf ein sieben Wochen niedriges Niveau.

Bis jetzt war 2018 ein herausforderndes Jahr für Kryptowährungen. Zwischen den Coinrail, Bithumb, und CoinCheck Hacks, sowie die Ablehnung eines Bitcoin-ETF durch die SEC, es war eine harte Zeit für Investoren aller Art. Die meisten der Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung sind in diesem Jahr bisher im Minus, und Analysten sagen für die kommenden Wochen einen weiteren Rückgang voraus. Jedoch, es gibt immer noch ein paar cryptocurrencies, die halten sich gut in der Mitte des Abschwungs.. Read more about btc-echo and let us know what you think.

Die Schwäche der Kryptowährung Bitcoin (BTC) hat auch bei den drei analysierten Altcoins eine deutliche Korrektur verursacht: Ethereum (ETH), Cardano (ADA) und Binance Coin (BNB). Nur Cardano konnte sich von dem Preisverfall deutlich erholen.

Ethereum (ETH): Die allgemeine Marktkorrektur halbiert den Aktienkurs in diesem Zeitraum.

  • Wechselkurs (ETH) : 2.706 USD (Vorwoche: 3.956 USD)
  • Widerstand/Ziel Weiß: 2.813 USD, 3.014 USD, 3.279 USD, 3.568 USD, 3.975 USD, 4.322 USD, 4.716 USD, 5.077 USD
  • Unterstützung: USD 2.650, USD 2.496, USD 2.322, USD 2.147, USD 2.037, USD 1.930, USD 1.880, USD 1.733, USD 1.664, USD 1.591, USD 1.489, USD 1.425

Im Korrekturmodus – Ethereum, Cardano und Binance Coin lassen Federn Preisanalyse basierend auf dem ETH/USD-Paar auf Bitfinex Ansicht Das Bitcoin-Zertifikat von Vontobel ist vorbei Was ist der nächste Schritt? Das aktuelle Zertifikat zur Teilnahme am Bitcoin-Programm wird widerrufen. Damit Anleger weiterhin an der Wertentwicklung von bitcoin partizipieren können, emittiert Vontobel ein neues Partizipationszertifikat auf die beliebte Kryptowährung. Mehr lesen >> Nachdem sich der Preis von Ether verdreifacht hat, steht auch Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung, vor einem deutlichen Preisverfall. Obwohl Ethereum von seinem Wochentief abprallen konnte, ist es derzeit nicht in der Lage, sich von der EMA50 (orange) bei $2.870 zu lösen. Auch die Tatsache, dass der Ethereum-Schöpfer Vitalik Buterin kürzlich von der Bildung einer Blase im Kryptowährungssektor sprach, ist nicht günstig für den Gesamtmarkt.

Bull-Option (Ethereum):

Nach einem deutlichen Rückgang von mehr als 50% versucht Ethereum nun, wieder die Marke von $3.000 zu erreichen. Doch alle Versuche der Bulls, diesen psychologischen Marker zurückzuerobern, sind bisher abgewehrt worden. Zumindest kann sich Ethereum oberhalb des unteren Bollinger Bandes halten. Jedoch nur, wenn der Ether-Preis in der Lage ist, sich wieder oberhalb der $3.000-Marke zu stabilisieren und die untere Begrenzung der blauen Widerstandszone zurückzuerobern, werden wir wieder nach Norden blicken. Hier ist der EMA20 (rot), der ein weiteres Hindernis für die Bullen darstellt. Gelingt es Ethereum, diese Zone zu durchbrechen und die 461-Fibonacci-Korrektur bei 3.568 $ zu erreichen, dann ist eine erste Entscheidung zu erwarten. Solange dieses Kursniveau nicht nach oben durchbrochen wird, werden die Bären vorerst das Zepter in den Klauen halten. Wie bei anderen Altcoins ist die Preisbewegung weitgehend abhängig von der Stabilität des Bitcoin (BTC) Kryptowährungskurses. Wenn sich die Dinge aufklären und Bitcoin wieder die psychologische Barriere von $50.000 durchbricht, könnte auch Ethereum einen weiteren Versuch unternehmen, in Richtung $3.975 zu gehen. Erst wenn dieser Widerstand auf Tagesschlusskursbasis durchbrochen wird, wird der Bereich um das historische Hoch bei 4.322 $ (561 Fibonacci-Ausdehnung der gesamten Bewegung) wieder zum Ziel für Anleger. Gelingt es dem Ether-Kurs zudem, die Marke von $4,322 dynamisch zu durchbrechen, ergibt sich ein weiteres Kursziel bei $4,716. Hier befindet sich der gekreuzte Widerstand der 461 Fibonacci Extension und des oberen Bollinger Bandes. Ein sofortiger Ausbruch aus diesem Widerstandsniveau ist nicht zu erwarten, zumindest nicht im ersten Anlauf. Wenn die Bullen diesen Kreuzwiderstand in den kommenden Wochen durchbrechen und anschließend die psychologische Marke von $5.000 überwinden können, wird Ethereum das maximale Kursziel bei $5.073 angreifen. Die derzeitige Unsicherheit im Gesamtmarkt, verbunden mit der saisonalen Schwäche im traditionellen Finanzmarkt, macht es unwahrscheinlich, dass die preisbegrenzende rote Linie des Aufwärtstrends auf absehbare Zeit durchbrochen wird. Solange sich Ethereum nicht über $5.000 konsolidieren kann, gilt ein Angriff auf die maximal zu erwartenden Ziele von $5.455 sowie $6.195 als unwahrscheinlich.

Berisha Option (Ethereum)

Nachdem sie Bitcoin verkauft haben, haben die Bären auch ihre Macht über Ethereum gestärkt. Die 53%ige Kurskorrektur vom Allzeithoch hat ihre Spuren hinterlassen. Sollte es Ethereum in den kommenden Tagen nicht gelingen, die Marke von $3.000 erneut zu durchbrechen, sind weitere Kursrückgänge wahrscheinlich. Kontinuierliche Werbemaßnahmen werden zum Verkauf eingesetzt. Sollte sich Ethereum wieder in den roten Unterstützungsbereich zwischen $2.645 und $2.495 bewegen und diesen Bereich wieder schließen, wird der Ether-Preis wahrscheinlich wieder fallen, mindestens bis zum gestrigen Tagestief von $2.147. Sollte es keine zinsbullische Reaktion auf dieses Preisniveau geben, ist ein sofortiger erneuter Test des Wochentiefs bei $2.037 wahrscheinlich. Sollte sich die Gesamtmarktkorrektur fortsetzen und auch diese starke Unterstützung untergraben werden, sollte die Zone um 1.930 $ als letzte Bastion der Bullen angesehen werden. Direkt unterhalb des grünen Unterstützungsbereichs befindet sich der EMA200 (blau). Diese wichtige mobile Unterstützung liegt derzeit bei $1.810. Es ist zu erwarten, dass die Käuferpartei versuchen wird, eine nachhaltige Stabilisierung herbeizuführen. Sollte es den Bären jedoch gelingen, diese Unterstützung regelmäßig zu brechen, erscheint ein maximales Retracement-Ziel in Form der gelben Unterstützungszone. Zwischen $1.664 und $1.591 liegen das Tief vom März 2021, die rote Abwärtstrendlinie vom Hoch im Februar 2021 und der MA200 (grün). Die 50 Fibonacci und 38 Fibonacci Retracement Levels bieten ebenfalls Unterstützung an diesem Punkt. Im Falle einer nachhaltigen Korrektur des Gesamtmarktes kann zumindest kurzfristig nicht ausgeschlossen werden, dass der Kurs bis in den Bereich der orangefarbenen Unterstützung fällt. Das maximale bärische Kursziel für heute liegt bei 1.489 $ und das maximale Kursziel bei 1.425 $.

Flaggen (Ethereum)

Die Indikatoren RSI und MACD haben stark nach unten gedreht und geben ein Verkaufssignal. Der RSI-Indikator könnte bei einem Wert von 42 noch in den überverkauften Bereich um die 30-Marke eintreten. Der starke Rückgang der Aktienkurse hinterließ auch in den Wochenkursen seine Spuren. Der RSI-Indikator könnte in die neutrale Zone zwischen 45 und 55 zurückkehren, wenn der Preis weiter fällt, was einen direkten Anstieg auf 4.000 $ unwahrscheinlich macht.

Cardano (ADA): ADA-Kurs nach Zusammenbruch mit Wiederaufnahme des Wachstumsversuchs.

  • Kurse (ADA) : USD 1,69 (letzte Woche: USD 1,89)
  • Widerstand/Ziel Weiß: 1,82 USD, 1,92 USD, 2,25 USD, 2,46 USD, 2,77 USD, 3,62 USD, 5,00 USD, 6,40 USD
  • Unterstützung: 1,55 USD, 1,45 USD, 1,40 USD, 1,25 USD/1,19 USD, 1,10 USD, 1,02 USD, 0,93 USD, 0,75 USD, 0,70 USD

Im Korrekturmodus – Ethereum, Cardano und Binance Coin lassen Federn Im Korrekturmodus – Ethereum, Cardano und Binance Coin lassen Federn Preisanalyse basierend auf dem Währungspaar ADA/USD auf Bittrex

  • Der Kurs von ADA erreicht ein neues Allzeithoch von $2,46, bevor er deutlich korrigiert.
  • Der Kampf um 1,45 $ wird den Preistrend für die nächsten Wochen bestimmen.
  • Der Widerstand bei 2,25 $ gilt weiterhin als maximales Kursziel.

Im Rahmen einer allgemeinen Marktkorrektur fiel der Kurs der Cardano-Aktie stark und stürzte innerhalb weniger Stunden um 50 Punkte ab. Der Kurs von ADA tauchte kurzzeitig in die orangefarbene Unterstützungszone ein, bevor er eine Gegenbewegung in Richtung der $1,02-Zone begann. Cardano bewegte sich schnell nach Norden und prallte erst an der Widerstandsmarke von $1,81 ab. Eine solche Volatilität über 48 Stunden sollte sicherlich als außergewöhnlich angesehen werden. Sie kann als perfektes Beispiel für unverhältnismäßige Preisschwankungen auf dem Kryptowährungsmarkt dienen.

Bullengrad (Cardano)

Wie alle Kryptowährungen ist auch Cardano dem Zusammenbruch nicht entgangen. Aber die Tatsache, dass der ADA-Kurs ein so starkes Comeback hingelegt hat, zeigt eindrucksvoll das Interesse der Investoren am Rivalen Ethereum. Die Bullen müssen nun beweisen, dass diese Gegenbewegung nicht nur technischer Natur war, sondern dass sie in der Lage sind, den Kurs dauerhaft oberhalb der grünen Unterstützungszone zu stabilisieren. Sollte Cardano nicht unter den Bereich 1,55-1,40 fallen, ist ein langfristiges Szenario mit einem erneuten Angriff auf das historische Hoch bei 2,46 $ nicht ausgeschlossen. Der erste Teilerfolg ist ein erneuter Ausbruch über den EMA20 (rot) und den horizontalen Widerstand bei 1,82 $. Wird dieses Kursniveau durchbrochen und die Fibonacci-Extension bei 1,92 $ wieder erreicht, deutet dies eindeutig auf einen Aufwärtstrend hin. Sollte es den Bullen in den kommenden Tagen und Wochen gelingen, die blaue Widerstandszone nach oben zu durchbrechen, wird die Region um 2,25 $ wieder in den Fokus der Anleger rücken. Die Bullen müssen das Widerstandsniveau der 161-Fibonacci-Erweiterung erneut testen. Wenn Cardano dieses Widerstandsniveau beim Tagesschlusskurs durchbricht, ist ein Anstieg auf ein Allzeithoch von $2,46 möglich. Mittelfristig könnte Cardano auf dem Weg zu seinem nächsten Kursziel von $2,77 sein. Dieser grafische Marker ist von der 200. Fibonacci-Erweiterung abgeleitet. Erst eine Korrektur des Gesamtmarktes gibt mittelfristig die Chance, die Marke von 3,63 $ zu erreichen. Dies ist eine Fortsetzung des 261er Fibonacci-Retracements des aktuellen Aufwärtstrends. Der Aktienkurs von ADA könnte in der zweiten Jahreshälfte weiter steigen und sich einem allgemeinen Kursziel von 5,01 $ nähern. Dieses Widerstandsniveau ergibt sich aus der 361. Fibonacci-Erweiterung der obigen Aufwärtsbewegung. Bei den aktuellen Aussichten ist ein maximaler Anstieg bis zur 461er Fibonacci-Erweiterung auf 6,40 $ im Jahr 2021 möglich. Doch solange sich der Gesamtmarkt nicht erholt, bleiben diese Kursziele theoretisch.

Béarichet (Cardano) Variante

Das Bärenlager zeigte in dieser Handelswoche seine Krallen und sorgte für einen Rückgang auf ein starkes Unterstützungsniveau bei $1,02. Hier gab es eine eindeutige Gegenbewegung. Dies brachte Cardano zurück auf das Niveau von $1,82. An diesem Punkt des Charts sieht es aus wie heute, Freitag, der 21. Der Monat Mai führte erneut zu Gewinnmitnahmen. Sollte es den Bären gelingen, den Kurs von ADA bis zum Tagesende unter den EMA20 (rot) zu bringen, ist ein weiterer Rückgang bis auf $1,55 nicht auszuschließen. Sollte auch diese Unterstützung abgelehnt werden und der ADA-Kurs in den Bereich von $1,45-$1,40 zurückkehren, können wir in den kommenden Tagen und Wochen einen Kampf zwischen den Bullen und den Bären um die Kursrichtung erwarten. Es gibt einen Supertrend bei der Marke von 1,40 $, der bisher auf Tagesschlusskursbasis verteidigt wurde. Nur wenn der zinsbullische Widerstand hält und Cardano wieder unter den Tagesschlusskurs bricht, nähern wir uns wieder der 1,25 $-Marke sowie der 1,19 $-Marke. Ansicht Kann bitcoin seinen Aufstieg fortsetzen? Vontobel Bitcoin-Zertifikat Wir sind wieder da! Partizipieren Sie mit dem neuen Vontobel Partizipations-Zertifikat mit unbegrenzter Laufzeit an der Kursentwicklung der weltweit führenden Kryptowährung. Mehr lesen >> Wenn die allgemeine Marktkorrektur wieder einsetzt, wird Cardano wieder auf mindestens $1,10 korrigieren. Daher ist ein erneuter Test des Tiefs bei 1,02 $ möglich.  Erst wenn es den Bären gelingt, die orangefarbene Unterstützungszone endgültig zu durchbrechen, wird sich das Chartbild weiter eintrüben. Insbesondere die Ablehnung der 0,93 $-Marke dürfte weiteren Abwärtsdruck erzeugen. Da der EMA200 (blau) hier liegt, ist dieser Preispunkt wichtig. Ein Rückgang unter dieses Niveau würde wahrscheinlich eine neue Verkaufsbewegung auslösen. Das Ergebnis ist eine Rückkehr in den hellgrünen Bereich. Hier liegt der MA200 (grün) bei 0,75 $ und das 50 Fibonacci-Retracement bei 0,70. Ein Bruch dieser Unterstützung würde Cardano zurück in einen Bärenmarkt bringen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es jedoch noch zu früh, um zu sagen, dass der Aufwärtstrend bei Cardano vorbei ist. Die stark gedeckten Kauftrades um die orangefarbene Unterstützungszone haben bisher ein gutes Chance/Risiko-Verhältnis.

Indikatoren (Cardano)

Sowohl der RSI- als auch der MACD-Indikator haben ihre Kaufsignale ausgelöscht und bewegen sich eindeutig in Richtung Süden. Zumindest für den Moment kann der RSI in der neutralen Zone zwischen 45 und 55 bleiben. Allerdings hat der MACD-Indikator nun ein aktives Verkaufssignal generiert. Auf dem Wochenchart geben beide Indikatoren weiterhin Kaufsignale. Angesichts der anhaltenden Kursabschwächung ist auch hier eine Trendwende unvermeidlich.

Binance-Währung (BNB): BNB-Kurs fällt auf EMA200

  • Kurs (BNB): 380 USD (letzte Woche: 563 USD)
  • Widerstand/Ziel Weiß: 407 USD, 430 USD, 480 USD, 519 USD, 608 USD, 692 USD, 804 USD, 947 USD
  • Unterstützung: 335 USD, 315 USD, 298 USD, 281 USD, 254 USD, 235 USD, 224 USD, 200 USD, 186 USD, 165 USD, 148 USD, 124 USD

Im Korrekturmodus – Ethereum, Cardano und Binance Coin lassen Federn Im Korrekturmodus – Ethereum, Cardano und Binance Coin lassen Federn Preisanalyse basierend auf dem Währungspaar BNB/USD auf Binance

  • Die NBB-Börse bricht ein und fällt auf den EMA200 bei 281 $.
  • Der Wert von 224 USD stellt weiterhin eine wichtige Unterstützung dar.
  • Das erste Kursziel liegt derzeit bei $480.

Die Binance BNB-Münze, wie der Markt im Allgemeinen, fiel stark und zog sich auf die EMA200-Ebene zurück. Der Kurs der BNB erholte sich in den nächsten zwei Handelstagen nach Norden. Aktuell scheint die obere Grenze bei 407 $ zu liegen. Nur wenn es BNB gelingt, diesen Widerstand auf Tagesschlusskursbasis wieder zu überwinden, ist ein Pullback bis zur 480 $-Marke zumindest möglich.

Bullenoption (BNB)

Auch der Kurs der NBB-Aktie hat dem Ausverkauf am Weltmarkt nicht standgehalten. Positiv zu vermerken ist, dass die solide Unterstützung bei 281 $ wiederholt verteidigt wurde. Solange sich BNB oberhalb dieses Kursniveaus stabilisieren kann, können die Bullen aufatmen. Sollte der BNB-Kurs in den kommenden Tagen die 407 $-Marke auf Tagesschlusskursbasis durchbrechen können, dann sollten wir vorsichtig mit einem weiteren Anstieg in Richtung der roten Widerstandszone rechnen. Sollte auch dieser Bereich bezwungen werden, wird eine Richtungsentscheidung bei 480 $ oder spätestens 520 $ getroffen. Hier befinden sich neben dem horizontalen Widerstand auch der EMA50 (orange) und der EMA20 (rot). Beide bewegen sich derzeit in Richtung Süden, erwarten Sie also keine sofortige Rückkehr zur $520-Marke. Nur wenn es den Bullen gelingt, diese mehrfache Widerstandszone zurückzuerobern, können wir einen Anstieg bis zur 608 $-Marke erwarten. Sollte auch dieses Kursniveau in den kommenden Wochen aggressiv durchbrochen werden, eröffnet sich wieder die Aussicht auf das historische Hoch bei 692 $. Mittelfristig sollte BNB seinen Aufwärtstrend wieder aufnehmen und sich in Richtung des nächsten wichtigen Kursziels bei 804 $ bewegen. Hier finden wir einen Kreuzwiderstand, bestehend aus der Fibonacci 561 Erweiterung und dem oberen Bollinger Band. Sollte dieses Chartniveau in den kommenden Wochen und Monaten erreicht werden, ist in der zweiten Jahreshälfte ein Anstieg bis zu einem maximalen Kursziel von 945 $ möglich. Im Bereich von $950 befindet sich die 361 Fibonacci-Erweiterung der aktuellen Bewegung sowie die 661 Fibonacci-Erweiterung der gesamten Bewegung. Sofern bitcoin nicht auf $70.000 oder mehr ausbricht, ist ein Ausbruch über $950 unwahrscheinlich.

Option Béarichet (BNB)

Sollte es zu einer weiteren Marktkorrektur kommen und BNB unter sein Wochentief von $281 auf Tagesschlusskursbasis fallen, wird BNB sofort an Wert verlieren und auf $254 fallen. Eine Ablehnung der 281 $-Marke ist mittelfristig ein bärisches Signal. Eine Kurskorrektur auf 235 $ ist wahrscheinlich, ebenso wie eine Korrektur auf 224 $. Wird auch diese Unterstützung gebrochen, ist ein Rückgang bis zur gelben Unterstützungszone wahrscheinlich. Hier sehen wir die Tiefs des Trends vom Februar 2021 sowie den MA200 (grün). Im Falle einer größeren Korrektur des Gesamtmarktes ist eine Rückkehr zum maximalen bärischen Kursziel im Bereich von 200-186 $ nicht mehr auszuschließen. Sobald dieses Unterstützungsniveau erreicht ist, werden die Bullen ihr Bestes tun, um eine Gegenbewegung einzuleiten, um zu verhindern, dass der BNB in einen Bärenmarkt eintritt. Aus heutiger Sicht bleibt eine Korrektur in diesem Bereich jedoch unwahrscheinlich, da das Binance-Spiel zu groß für den DeFi-Sektor ist. Nur wenn bitcoin tatsächlich zurück auf $20.000 korrigiert, wird ein Kursziel von $165 oder niedriger in Betracht gezogen. Um das Bild zu vervollständigen, sollten wir die grüne Unterstützungszone zwischen 148 und 124 $ als maximales bärisches Kursziel erwähnen.

Indikatoren (BNB)

Die Indikatoren RSI und MACD geben auf Tagesbasis Verkaufssignale. Beide Indikatoren scheinen jedoch bereits überverkauft zu sein. Allerdings drohen beide Indikatoren auf dem Wochenchart ebenfalls Verkaufssignale zu bilden. Daher kann ein weiterer Preisdruck, wenn überhaupt, nicht ausgeschlossen werden. Verweigerung: Die auf dieser Seite aufgeführten Schätzpreise stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Dies sind lediglich Analystenschätzungen. Die Grafiken wurden mit der Software TradingView erstellt. Wechselkurs US-Dollar/Euro nach Anpassung: 0,82 Euro. Ansicht Der Erfinder des Bitcoin-Zertifikats ist zurück! Heute wechseln! Das aktuelle Bitcoin-Teilnahmezertifikat von Vontobel wird widerrufen. Möchten Sie an der Bitcoin-Vertretung beteiligt bleiben? Erfahren Sie mehr über das neue Vontobel-Partizipationszertifikat! Mehr lesen >>Der Kurs der Kryptowährung Binance hat im Vergleich zum Bitcoin eine Korrektur von 1,4 Prozent auf den tiefsten Stand seit dem 20. Februar befürchtet. $ 7.300 wurde am Mittwochmorgen gegen 7:45 Uhr UTC erreicht, was ein Absturz von über 50% seit dem Allzeithoch von $ 15.744 am 14. Februar darstellt.. Read more about cardano kurs and let us know what you think.

cardano pricecardano kursbitcoin-kurscrypto newsbitcoin newsbtc-echo,People also search for,Privacy settings,How Search works,btc-echo,cardano prognose,cardano price,cardano kurs,kryptowährung nachrichten,bitcoin-kurs,eth price,kryptokompass

You May Also Like