Interesse an Kryptowährungen wächst in der Türkei um das 11-Fache

Wie viel Interesse an Kryptowährungen da draußen ist? Das Wirtschaftsmagazin Kaufberatung testete die Interessen an Kryptowährungen in der Türkei und stellte fest, dass diese 2016 um das 11-fache angestiegen ist.

Kryptowährungen sind eine moderne Form der Geldscheine, die durch elektronische Systeme (basierend auf einer Technologie namens Blockchain) erstellt werden. Im Gegensatz zu traditionellen Banknoten, Kryptowährungen sind nicht nur virtuell, sondern auch auf Jahre hinaus gültig, und das ist der Grund, warum sie unter anderem so beliebt sind. Wenn Sie technisch geschult sind und wissen, wie Kryptowährungen funktionieren,

Die Zahl der Kryptowährungsnutzer in der Türkei ist im letzten Jahr um das 11-fache (!) gestiegen, zeigt eine neue Studie der türkischen Kryptowährungsbörse Paribu.

Die Cryptocurrency Awareness and Perception Survey 2021, die vom Marktforschungsinstitut Akademetre Research durchgeführt wurde, wirft ein Licht auf die aktuelle Einstellung der türkischen Bevölkerung gegenüber Bitcoin (BTC) und anderen Kryptowährungen.

Das Institut hat im vergangenen Jahr erstmals Daten zu diesem Thema erhoben und festgestellt, dass nur 0,7 Prozent der 6.000 Befragten angaben, jemals mit Kryptowährungen gehandelt zu haben. Darüber hinaus waren 84 % der Teilnehmer überhaupt nicht mit Bitcoin oder anderen Kryptowährungen vertraut. Dies widerspricht jedoch anderen früheren Studien (durchgeführt von anderen Institutionen), die zeigten, dass ein Fünftel der türkischen Bevölkerung bereits über Kryptowährungen Bescheid weiß.

Das Interesse an Kryptowährungen in der Türkei scheint in diesem Jahr deutlich gestiegen zu sein. Von den 1.400 Befragten gaben 7,7 Prozent an, dass sie mit Bitcoin oder anderen Kryptowährungen gehandelt haben, ein Anstieg um das 11-fache im Vergleich zum letzten Jahr.

Laut der Umfrage haben sich 11% der Teilnehmer, die sich zuvor für Kryptowährungen interessiert haben, nun für eine Investition entschieden. Paribu, das die Studie in Auftrag gegeben hat, kann diesen Anstieg der Nachfrage bestätigen, da die Kryptowährungsaustauschplattform im letzten Jahr einen Anstieg der Nutzerzahlen von 600.000 auf 4 Millionen verzeichnen konnte.

Die Hauptmotivationen der türkischen Investoren sind die Aussicht auf hohe Renditen (60%) und Neugier (37%). Auf der anderen Seite sagt knapp ein Viertel, dass sie aus technischen Gründen in Kryptowährungen investieren. Überraschenderweise spiegelt sich die größere Vertrautheit mit Kryptowährungen nicht in der Vertrautheit mit der Blockchain-Technologie wider, da 80 % der Befragten angaben, noch nie von dieser Technologie gehört zu haben, obwohl fast alle Kryptowährungsprojekte auf ihr basieren.

Privacy settings,How Search works,krypto

You May Also Like