Neuer brasilianischer Bitcoin-ETF will CO2-neutral werden

Die brasilianische Börse Ibovespa hat ihre ursprüngliche Pläne zum Fertigstellen eines CO2-neutralen Bitcoin-ETFs vorerst gestoppt. Das meldete das Portal “Bitcoin Brasil”. Das Unternehmen Empiricus, einen brasilianischen Entwickler von Bitcoin-Aktien und -Börseneinheiten, hatte die IBovespa-Leitung beschworen, ihnen eine Börsenlizenz zu geben.

Das brasilianische Finanzamt (CVM) will einen Bitcoin-ETF auslegen. Das Finanzamt hat die Teilnehmerliste nun veröffentlicht und überrascht so viele Anleger, dass mehr als die Hälfte der ausgeschriebenen Aktien bereits verkauft wurden.

In Brasilien hat der brasilianische Staat Petrobras allen Kreditinstituten gedroht, seine Position in Bitcoin zu überdenken. Die Aufforderung hat sich wie geplant auf die Bitcoin-Aktien der Petrobras, also der dortigen Aktie, ausgewirkt und die Kryptowährung geschwächt. Die Währung wurde hier und in der ganzen Welt heruntergezogen.. Read more about coincierge and let us know what you think.

Ein neuer börsengehandelter Fonds (ETF) namens BITH11, der in Brasilien von der auf Kryptowährungen spezialisierten alternativen Investmentfirma Hashdex Asset Management aufgelegt wurde, behauptet, der erste grüne Bitcoin-ETF des Landes zu sein.

Der Fonds ist bestrebt, seine Kohlenstoffemissionen durch den Kauf von Kohlenstoffzertifikaten zu neutralisieren. Um die Ziele des ETFs zu erreichen, hat sich Hashdex mit dem deutschen Crypto Carbon Ratings Institute (CCRI) zusammengetan, das jährliche Berichte zur Bewertung des Energieverbrauchs und der Kohlenstoffemissionen veröffentlichen wird. Sie zeigen die CO2-Menge, die durch die vom Fonds gekauften BTC erzeugt wird.

Zunächst beabsichtigt der ETF, jährlich 0,15 % seiner liquiden Mittel in Emissionszertifikate und grüne Technologien zu investieren. Der Fonds wurde Ende letzter Woche an der brasilianischen Börse B3 unter dem Symbol BITH11 notiert.

Rogério Santana, Kommunikationsdirektor der Messe B3 in São Paulo, kommentierte die Veranstaltung:

Der neue ETF bietet Anlegern die Möglichkeit, in die Höhen und Tiefen der weltweit größten digitalen Vermögenswerte mit Wachstumspotenzial und Wertaufbewahrung zu investieren. Dies ermöglicht es den Anlegern, über eine regulierte und sichere Plattform zu investieren, die den Zielen der Nachhaltigkeit Rechnung trägt.

Hashdex legt regulierte Kryptowährungs-Fonds auf und hat im April dieses Jahres seinen ersten Kryptowährungs-ETF namens HASH11 aufgelegt. HASH11 ist laut Bloomberg im letzten Monat um 33 % gestiegen.

Zusätzlich zu HASH11 und BITH11 bietet Hashdex auch einen nach dem Nasdaq Crypto Index (NCI) gewichteten Fonds an, der BTC abbildet. Die Plattform bietet auch den Bitcoin Risk Parity Gold Fund an.

In diesem Zusammenhang : SkyBridge kauft 38.500 Tonnen CO2-Zertifikate

Grüne Kryptowährungsfonds haben in diesem Jahr an Popularität gewonnen. Es gibt eine wachsende Debatte über den Energieverbrauch im Zusammenhang mit dem Mining von Kryptowährungen, bei dem der Strom immer noch weitgehend aus fossilen Brennstoffen erzeugt wird.

Im Mai gab der kanadische Bitcoin-ETF-Emittent Ninepoint bekannt, dass er den CO2-Fußabdruck seines BTC-Fonds ausgleichen möchte. Zu diesem Zweck ist das Unternehmen eine Kooperation mit dem CO2-Kompensationsanbieter CarbonX eingegangen.

Im darauffolgenden Monat meldete der Hedgefondsmanager One River Digital einen Anstieg der Nachfrage nach kohlenstofffreien Bitcoin-Investmentprodukten.

Am 3. Im August gab die internationale Investmentgesellschaft SkyBridge Capital eine Partnerschaft mit dem Anbieter von Emissionszertifikaten MOSS Earth bekannt. Im Rahmen dieser Partnerschaft plant die Investmentgesellschaft den Erwerb von Token, die 38.436 Tonnen CO2-Gutschriften enthalten.

Zugunruhe um Bitcoin-ETF und CO2-Einsparung: Unternehmen wollen im geschäftlichen Betrieb einen CO2-neutralen Bitcoin-ETF in der BRD ermöglichen.. Read more about coin news and let us know what you think.

This article broadly covered the following related topics:

  • cointelegraph
  • bitcoin news
  • coin news
  • coindesk
  • cryptocoinsnews ethereum
You May Also Like