“Perfekter” Bitcoin-Indikator zeigt Kaufgelegenheit an

Wenn man glauben würde, dass die aktuelle Vorgärten- und Platzierungsprognose für die Kryptowährung Bitcoin zutreffend ist, dann hätten wir die Gewinner des Tages. Auf der ersten Seite von bitcoinwisdom.com ist gerade der Bitcoin-Kurs mit einer Ausschläge-Prognose von rund 25% zu sehen, was auf eine weitere Dezember-Überraschung hinweist.

Ich bin zur Zeit sehr gefrustet und muss eigentlich ersten mal was zu meinem Problem sagen. Seit langer Zeit ist mein Bitcoin-Indikator nicht optimal. Ich zeige hier meinen 10. Januar 2015-Bitcoin-Indikator.

MicroStrategy hat vielleicht wieder einmal seinen Scharfsinn bewiesen, indem es den Rückgang von Bitcoin (BTC) gekauft hat, den Indikator, den es immer perfekt als Kaufgelegenheit vorhergesagt hat. In einem Tweet am Dienstag hob der Analyst Cole Garner die bullischen Signale des Bitcoin-Stable-Ratio-Oszillators hervor.

Dips kaufen oder auf Wale setzen?

MicroStrategy hat angekündigt, weitere 1,5 Milliarden Dollar für eine mögliche Bitcoin-Übernahme aufzubringen. Dies hat die Unterstützung bei der Marke von $40.000 für das Paar BTC/USD gestärkt. Es folgte Lob von Elon Musk und Investor Paul Tudor Jones. Letztere empfahlen, 5 % Ihres Portfolios in BTC zu investieren. Der stabile Oszillator von Bitcoin gegenüber dem Dollar zeigt derzeit eine klassische Kaufgelegenheit, sogar bei neuen lokalen Höchstständen. Der Oszillator misst die Anzahl der Bitcoins an der Börse gegen die Anzahl der Stablecoin. Laut Garner ist es an der Zeit, in BTC einzusteigen, wenn der gleitende Durchschnitt dieses Indikators die in der beigefügten Grafik grün markierte untere Grenze erreicht. bitcoin/stablecoin ratio oscillator mit besonderen Kaufgelegenheiten. Quelle: Cole Garner/Twitter Seit 2019 lag dieser Indikator bei der Vorhersage eines Aufwärtstrends bei Bitcoin noch nie falsch. Perfekt, um BTFD ab 2019 zu erreichen. Und der Indikator gibt gerade wieder ein Kaufsignal, so Garner. Ki Young Joo, CEO der Blockchain-Überwachungsseite CryptoQuant, die den Indikator erstellt hat, warnte jedoch vor einer möglichen Wiederaufnahme der Verkäufe in dieser Woche. Dies könnte darauf zurückzuführen sein, dass der Whale eine große Short-Position auf Bitfinex eröffnet hat. Wenn der Reset wieder passiert, könnte es mit Bitfinex zusammenhängen, sagte Key auf Twitter. Die meisten Börsen haben den größten Teil des BTC-Zustroms seit dem Zusammenbruch bereits absorbiert. Außer Bitfinex. Alle Augen waren auf diese lästigen Wale gerichtet. Ein Indikator für die Anzahl der im Umlauf befindlichen Bitcoins, pro : 11. Juni. Quelle: Ki Young Joo/Twitter “Perfekter” Bitcoin-Indikator zeigt Kaufgelegenheit an

Händler nehmen MicroStrategy Fractal zur Kenntnis

Die Tatsache, dass MicroStrategy mehr Geld für bitcoin aufbringen will, kann bereits eine positive Nachricht sein, die zum Wachstum des Marktes beiträgt. Diesbezüglich : Der Preis von Bitcoin kann bis zu 85.000 $ betragen: Indikatoren werden zinsbullisch Wie Filbfilb, Mitbegründer der Handelssuite Decentrader, erklärt, fielen die Käufe von MicroStrategy überraschenderweise mit dem Anstieg des Spotpreises von BTC zusammen. Dies, so Filbfilb auf Telegram, ist eher ein Fraktal als eine einfache Komposition. MicroStrategy-CEO Michael Saylor spricht weiterhin über Bitcoin, was ihm eine Menge Zugkraft in den sozialen Medien einbringt. Wenn Sie 5% Ihres Portfolios in Bitcoin investieren, entscheiden sie sich dafür, 95% ihres Portfolios in Vermögenswerte zu investieren, die durch Bitcoin entwertet werden, sagte Tudor Jones als Antwort auf Kommentare.

hotusdtadausdada tradingcardano support levelsada usdt tradingviewcardano ada technical analysis,People also search for,Privacy settings,How Search works,hotusdt,adausd,ada trading,cardano support levels,ada usdt tradingview,cardano ada technical analysis,ada usd chart prognose,cardano candlestick chart

You May Also Like