So reagieren Ethereum (ETH) und Binance Coin (BNB)

Die Kryptowährung Ethereum ist eine der interessantesten Kryptowährungen im Moment, da sie extrem robust und stabil ist. Ethereum-Transaktionen, die schnell gehen und nicht gestört werden, ermöglichen es einem, die auf dem Ethereum-Netzwerk bestehenden Kryptowährungen schnell und sicher zu handeln. Die Kryptowährung Binance Coin ist eine Kryptowährung, die im Ethereum-Netzwerk mit einer Transaktionszahlungsrate von 0,1 gedruckt wird

(Übersetzung) Wir möchten unseren Lesern ein neues Finanzprodukt vorstellen, das mit Hilfe der Ethereum-Blockchain erstellt wurde und Binance Coin (BNB) heißt. Ab heute ist Ethereum (ETH) die Nummer 1 der Kryptowährungen mit einer Marktkapitalisierung von über 62 Milliarden Dollar. Es hält derzeit die Nummer 1 in der Welt der virtuellen Währungen und hat einen Anteil von fast 13% an der gesamten Marktkapitalisierung. Binance ist eine beliebte Kryptowährungsbörse und die beliebteste virtuelle Währung. Die Börse hat kürzlich angekündigt, dass sie ein ICO (Initial Coin Offering) für Binance Coin (BNB) starten wird, damit die Börse ihren Traum erfüllen kann, die Nummer 1 der globalen virtuellen Währungsbörse zu werden. Was

Binance Coin ist eine Kryptowährung mit dem offiziellen Namen Binance Coin. Binance ist ein weltweit führendes Handelskonzept, das mit seinen Kryptowährungen Binance Coin und Ethereum sowie anderen digitalen Assets auf dem Ethereum-Blockchain handelt. Binance Coin ist eine der Kryptowährungen, die während des ICOs entwickelt wurden.. Read more about ethereum kurs and let us know what you think.

Der Abprall von den Tiefstständen zu Beginn der letzten Woche kann als zinsbullisch betrachtet werden. Anfang dieser Woche hat es die Kryptowährung Bitcoin (BTC) wieder einmal geschafft, eine Kernschmelze zu vermeiden und den globalen Markt deutlich zu stabilisieren. Es ist jedoch noch zu früh, um vom Beginn einer neuen großen Preisrallye auf dem Kryptowährungsmarkt zu sprechen.

Der Kryptowährungsmarkt erholte sich von den Tiefständen der letzten Woche und zeigte zu Beginn der Woche ein gutes Bild. In den letzten Handelsstunden schickte die Nachricht über die mögliche Integration von Bitcoin als Zahlungsmittel durch Amazon.com die Aktienkurse in allen Märkten in die Höhe. Die mögliche Verbindung zu den anstehenden Quartalsergebnissen der Großinvestoren Tesla und Microstrategy und die damit verbundene Preisgestaltung, auch bekannt als Window Dressing, ist derzeit Gegenstand hitziger Debatten in der Kryptowährungs-Community. Es bleibt abzuwarten, ob sich dieser rasante Anstieg fortsetzt oder ob die Bären wieder zum Gegenangriff übergehen können.  

Beste Kursentwicklung unter den Top 10 Altcoins: Ethereum (ETH)

ETH/USD Preisanalyse auf Bitfinex

Wie die Kryptowährung Bitcoin ist auch der Preis von Ethereum zu Beginn der Woche sehr freundlich und könnte in sieben Tagen um 23% steigen. Erneut konnte das Metall am Samstag über den MA200 (grün) ausbrechen und die relevante Widerstandszone bei $2.174 erreichen. Ein Durchbruch dieses Widerstandsniveaus generierte in den letzten 12 Handelsstunden ein neues Kaufsignal für Ethereum und brachte den Ether-Preis auf den höchsten Stand seit Monatsbeginn bei $2.400. Für den Moment ist die Grafik eindeutig zugunsten der Bullen.

Bullische Option (Ethereum)

Der Preis von Ether ist seit der letzten Preisanalyse am Freitag den 23. gestiegen. Im Juli klettern wir weiter nach Norden. Die Bildung des Doppelbodens setzt sich auf diese Weise fort. Der dynamische Ausbruch über den Schnittpunkt des Super-Trend-Widerstands und des EMA50 (orange) in den letzten Handelsstunden hat ein neues Kaufsignal auf dem Tages-Chart ausgelöst. Sollte es den Bullen gelingen, den Ether-Kurs bis zum Ende des Tages über dem Widerstandsniveau von $2.261 oder sogar $2.344 zu stabilisieren, werden sie das nächste Widerstandsniveau von $2.471 anvisieren.

Dies bedeutet, dass das kurzfristige Ziel des 38 Fibonacci-Retracements entwickelt wurde. Die Tatsache, dass sich der EMA20 auf dem Wochenchart ebenfalls erholt hat, ist ebenfalls zinsbullisch. Doch nur wenn Ethereum in der Lage ist, aus der roten Widerstandszone auf der Oberseite auszubrechen, ist ein weiterer Anstieg bis zum nächsten wichtigen Kursniveau bei $2.645 wahrscheinlich. Wenn das zinsbullische Momentum ausreicht, um auch diesen Widerstand zu überwinden, ist das nächste Ziel die orangefarbene Widerstandszone um das 50 Fibonacci Retracement. Besonderes Augenmerk sollte auf den maximalen Trend bei $2.886 gelegt werden.

Hin- und Rückflug um USD 3.000

Wenn Ethereum auch hier nicht deutlich nach Süden abprallt, werden Händler das nächste aktuelle Kursziel bei $2.981 anvisieren. Die nächsten Tage werden zeigen, ob die Kaufkraft ausreicht, um die psychologische Barriere von 3.000 USD zu durchbrechen. Sollte es den Bullen gelingen, die 2.981 $-Marke zu durchbrechen und der Markt insgesamt weiter ansteigen, könnte ein weiterer Anstieg bis zum 61-Fibonacci-Level bei 3.198 $ bevorstehen. Wenn Bitcoin regelmäßig die $40.000 durchbricht und die $47.000-Zone erreicht, könnte Ethereum sogar die obere Grenze der blauen Widerstandszone bei $3.568 durchbrechen. In diesem Fall ist ein direkter Anstieg bis zum 78. Fibonacci-Retracement-Level bei 3.715 $ möglich. Das maximale Kursziel für die kommenden Wochen bleibt unverändert bei 3.976 $. Eine Stabilisierung oberhalb der Schlüsselmarke von 2470 $ kann als erster Schritt in die richtige Richtung gesehen werden.

Berisha-Option (Ethereum)

Die Bären werden heute (Montag) für ihre vielen gescheiterten Versuche, den Ether-Preis unter die stabile Unterstützung von $1.713 zu drücken, belohnt. Kurzfristig sollte die Verkaufsseite alles tun, um zu verhindern, dass Ethereum dauerhaft die Marke von $2.470 durchbricht. Gelingt dieser Versuch, werden die Unterstützungsniveaus von 2.174 USD und 2.020 USD wieder zu Zielen. In diesem Bereich befinden sich vier gleitende Durchschnittslinien – EMA20 (rot), EMA50 (orange), MA200 (grün) und vor allem EMA200 (blau), die dem Preis Unterstützung bieten. Erst wenn Ethereum wieder unter das psychologische Signal von $2.000 auf dem Tagesschlusskurs fällt, ist eine bärische Umkehr möglich. Fällt Ethereum unter $2.000 und zurück unter $1.930, könnte es bis zur unteren Begrenzung der grünen Unterstützungszone bei $1.792 zurück korrigieren. Eine weitere Korrektur ist jedoch nur im Falle eines dynamischen Durchbruchs des Wochentiefs bei 1.713 USD zu erwarten.

Ein Rückgang unter das Wochentief erhöht das Potenzial für weitere Rückgänge

Die Kursziele von $1.664 und $1.545 wurden aktiviert. Die Unterstützung bei $1.664 wird durch das untere Bollinger Band definiert und das Tief vom März 2021 liegt bei $1.545. Sollten auch diese Unterstützungen für einen längeren Zeitraum verlassen werden, ist mit einer korrektiven Fortsetzung in Richtung der violetten Unterstützungszone zwischen 1.489 $ und 1.425 $ zu rechnen. Dort wird das Bullenlager wahrscheinlich versuchen, seine Reise nach Norden fortzusetzen. Sollte dies scheitern, könnte Ethereum auf $1.359 oder sogar $1.294 steigen.

Die dynamische Aufwärtsbewegung der letzten Tage macht eine Rückkehr zu mittel- bis langfristigen Zielen unterhalb von 1.049 $ aus heutiger Sicht unwahrscheinlich. Nur wenn Bitcoin auf Tiefststände von $28.770 und tiefer zurückkehrt, sollte auch für Ethereum ein Rückgang auf $922 und tiefer in Betracht gezogen werden. Für den Moment sind die Bären gezwungen, ihre Niederlage einzugestehen, so dass ein zinsbullisches Szenario vorzuziehen ist, zumindest auf kurze Sicht.

Flaggen (Ethereum)

Der RSI und der MACD haben es in den letzten Tagen geschafft, die Verkaufssignale der letzten Woche in neue Kaufsignale umzuwandeln. Der RSI-Indikator hat die obere Grenze der neutralen Zone bei 55 aggressiv durchbrochen und liegt nun bei 61. Es gibt also eindeutig Raum für Verbesserungen in diesem Bereich. Auf Wochenbasis könnte der RSI-Indikator in der kommenden Woche ebenfalls eine Rückkehr über 55 anstreben und damit ein neues Kaufsignal bilden und möglicherweise das Ende der Korrektur konsolidieren.

Schlechteste Kursentwicklung der Top 10 Altcoins:

Binance-Währung (BNB)

BNB/USD Preisanalyse auf Binance

So reagieren Ethereum (ETH) und Binance Coin (BNB)

Die BNB-Münze von Binance kann nur anteilig mit ihren Top-10-Konkurrenten mithalten. Obwohl BNB auch einen Preisanstieg von fünf Prozentpunkten aufweist, ist dieser geringer als bei den anderen Top-10-Kryptowährungen. Positiv zu vermerken ist, dass es dem Kurs der NBB am heutigen Montag gelang, seinen vorübergehenden Rückgang auf die Unterstützung bei $264 umzukehren und an die obere Begrenzung der blauen Widerstandszone bei $316 zurückzukehren.  BNB muss nun sein Momentum fortsetzen und die Zone von 338 $ auf Tagesschlusskursbasis durchbrechen.

Bullenoption (BNB)

Der BNB-Kurs ist in der Lage, die blaue Widerstandszone zu durchbrechen, prallt aber bisher leicht an der Unterseite des EMA50 (orange) ab. Wenn die Bullen die 324 $-Marke und anschließend die rote Widerstandszone zwischen 331 $ und 348 $ durchbrechen können, ist ein Vorstoß in Richtung des ersten Ziels bei 367 $ wahrscheinlich. Dies wird zu einem Durchbruch des EMA50 (orange), des oberen Bollinger Bandes und des Supertrends führen. Wenn der NBB-Kurs auch dann regelmäßig über 367 $ steigt, ist ein Anstieg auf 390 $ (38er-Fibonacci-Extension) und 407 $ zu erwarten. Sollte der NBB diese Widerstände durchbrechen, könnte er das Monatshoch vom Juni 2021 bei 433 $ oder sogar das 50-Fibonacci-Level bei 451 $ erreichen.

Sollte das 50 Fibonacci-Retracement-Level bei $451 ebenfalls auf Tagesschlusskursbasis durchbrochen werden, wird ein weiterer Zielbereich zwischen $480 und $501 ausgelöst. Dies ist ein 61-Fibonacci-Retracement einer oberen Trendbewegung. Sollte auch die 501 $-Marke ohne nennenswerten Bärenwiderstand durchbrochen werden, besteht die Chance auf einen Ausbruch in Richtung 579 $. Dies ist ein 78-Fibonacci-Retracement der aktuellen Bewegung. Sollte sich der Markt in den kommenden Wochen weiter positiv entwickeln, sollte BNB mittelfristig einen Kurs nahe der orangefarbenen Widerstandszone zwischen 608 $ und 624 $ anstreben. Ein neuer Kraftakt der Käufer wird in den kommenden Verhandlungswochen nötig sein, um ein neues historisches Hoch zu erreichen.

Option Béarichet (BNB)

Zu Beginn dieser Woche versuchten die Bären, den NBB-Preis konsequent unter die Marke von $264 zu drücken. Obwohl der Kurs kurzzeitig auf das Wochentief von 253 USD fiel, waren die Käufer bereits wieder da und drückten den BNB-Kurs wieder über die Unterstützung bei 264 USD und bildeten am folgenden Tag eine lange grüne Gegenkette. BNB hat eine mehrfache Widerstandszone bei $301 erreicht. In diesem Fall haben die Bären eine neue Gelegenheit für einen erneuten Rückgang des BNB-Kurses nicht genutzt. Erst ein Tagesschlusskurs unter dem Unterstützungskreuz aus EMA200 (blau) und MA200 (grün) könnte die Bären veranlassen, auf einen weiteren Kursrückgang zu setzen.

Sollte die bärische Umkehr gelingen und BNB bis zum Tagesende an die 300 $-Marke zurückkehren, sind die 264 $-Marke und das Wochentief bei 253 $ wieder in Sichtweite. Wird das Wochentief dynamisch tiefer gefunden, steigt die Wahrscheinlichkeit einer Korrektur in Richtung des letzten Tiefs bei $224. Der niedrige Pegel ist also 23. Im Mai lag der Referenzkurs bei 211 USD. Doch erst ein weiterer Rückgang des Bitcoins unter die 30.000 $-Marke auf den Tiefststand von 28.830 $ erhöht die Chancen, dass BNB die Unterstützungszone von 186 $ ansteuert. Ein Wiederaufleben der allgemeinen Marktschwäche würde mittelfristig Raum für 165 USD schaffen. Momentan sieht es jedoch nicht so aus, als würde die Korrektur den Kurs von BNB in Richtung der grünen Unterstützungszone zwischen 148 und 124 $ bewegen. Diese Unterstützungsniveaus werden erst relevant, wenn bitcoin auf mindestens $25.000 zurückfällt.

Indikatoren (NBB)

Der RSI-Indikator konnte das Verkaufssignal vom Anfang der letzten Woche aufheben und versucht nun, aus der neutralen Zone nach oben auszubrechen. Gelingt der Durchbruch über 55, wird ein neues Kaufsignal gebildet. Auch der MACD verwandelte ein temporäres Verkaufssignal in ein Kaufsignal. Beide Indikatoren deuten daher auf eine Zinserhöhung durch die BNB in den kommenden Wochen hin. Auf Wochenbasis muss der NBB-Kurs jedoch weiter deutlich steigen, um das Verkaufssignal zu deaktivieren und ein neues Long-Signal zu generieren.

Höhere Stabilität 10

Bitcoin (BTC) konnte seine Wochenverluste aus der Vorwoche wieder wettmachen und notiert zu Wochenbeginn etwa 20 Punkte höher. Während alle anderen Münzen in den Top 10 ebenfalls zulegen, liegt nur Ethereum (ETH) mit einem Anstieg von 23 % vor Bitcoin. Dogecoin (DOGE) und Uniswap (UNI) zeigen die gleiche Stärke wie Bitcoin, wobei beide Kryptowährungen um fast 20% gestiegen sind. Mit Ausnahme von Binance Coin (BNB), der mit einem Anstieg von 5% am Ende der Liste stand, verzeichneten alle Top-10-Altcoins zweistellige Preissteigerungen gegenüber der Vorwoche. Die Top 10 Altcoins für diese Handelswoche sind wieder unverändert.

Gewinner und Verlierer der Woche

Diese Woche zeigt, wie sehr die Preisbewegungen der Top 100 Altcoins mit den Preisbewegungen der Kryptowährungen korrelieren. Das Comeback von Bitcoin (BTC) nach einem kurzen Einbruch auf die $29.300-Marke zu Beginn der letzten Woche beflügelte den gesamten Markt und bescherte der neuen Handelswoche am Montagmorgen einen bullischen Start. Rund 90 % der Top 100 Altcoins weisen im Wochenvergleich einen Preisanstieg auf. An der Spitze der Top 100 Kryptowährungen steht nach einer Pause in der Vorwoche wieder der Axie Infinity Gaming Token (AXS) von NFT mit einem Anstieg von 113%. Telcoin (TEL) ist nach Gewinnen in der Vorwoche ebenfalls um mehr als 61% gestiegen. Darüber hinaus zeigt AMP einen sympathischen Impuls, indem es diese Woche seinen Preis um 51% erhöht.

Mehr als 30 der Top-100-Altcoins verzeichneten Preissteigerungen von mehr als 20 Prozentpunkten. An der Spitze der Liste der Verlierer in dieser Woche steht Mdex (MDX) mit einem Preisrückgang von 15%, gefolgt von KuCoin Token (KCS) mit einem Preisrückgang von 5%. SafeMoon (SAFEMOON), das um drei Prozent fiel, und THORChain (RUNE), das um zwei Prozent fiel, gehörten ebenfalls zu den wenigen Unternehmen, die sich in dieser Woche unterdurchschnittlich entwickelten. Trotz aller Euphorie über die Kursexplosion in den letzten 12 Handelsstunden ist es noch zu früh, von völliger Klarheit an der allgemeinen Front zu sprechen. Im Laufe der Woche wird sich zeigen, inwieweit diese Bewegung nachhaltig ist und ob sie das Ende einer allgemeinen Marktkorrektur signalisiert.

Haftungsausschluss : Die auf dieser Seite angegebenen Schätzpreise stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Sie sind nur die Einschätzung des Analysten.

Die Grafiken wurden mit der Software TradingView erstellt.

Wechselkurs des US-Dollars gegenüber dem Euro am Ende des Erstellungszeitraums : 0,84 €.

BTC, BCH, XRP, ETC, und jetzt BNB, die Binance Coin ist hoch fliegen. Es wird als ein Weg, um Projekte auf der Binance Austausch bekannt zu machen und durch den Austausch unterstützt. Binance Coin könnte das nächste große Ding in der Welt der Kryptowährung sein.. Read more about binance smart chain coin price and let us know what you think.

This article broadly covered the following related topics:

  • binance coin
  • binance coin news
  • binance coin chart
  • bnb coin
  • bnb coin news
You May Also Like