Unbeirrt – Krypto-Anleger nutzen den Bitcoin-Crash als Kaufgelegenheit

Der Kurs des Bitcoin, derzeit die bekannteste Kryptowährung, ist zwischenzeitlich auf etwa 4.000 Dollar gefallen. Zahlreiche Experten sind der Meinung, dass dieser Crash die „Endphase“ des Bitcoin-Booms markiert, andere glauben dagegen, dass die jüngste Rücksetzer dem Bitcoin noch ganz andere Höhen bescheren wird. Wen wundert es da, dass viele Käufer ein Schnäppchen wittern und sich für den Kauf des Bitcoin ents

Kryptowährungen wie Bitcoin sind aktuell sehr gefragt. Viele Menschen greifen zu den digitalen Währungen aus Geldanlagezwecken. Dabei ist es grundsätzlich nicht wichtig, ob man Kryptowährungen zum Einkaufen verwendet oder nicht. Wichtig ist es, sein Vermögen auf verschiedene Kryptowährungen aufzuteilen. Diese Strategie sollte man beibehalten, wenn man die Kryptowährungen wied

Ein paar Krypto-Händler warten jetzt darauf, dass der Preis für Bitcoin und andere Kryptowährungen wieder sinkt, so dass sie alte Verluste bessern können. Eine Gruppe, die sich „Unbeirrt“ nennt, will die Chance nutzen und dann vielleicht noch einmal investieren. „Wir wollen den Handel beibehalten“, sagen sie.. Read more about will cryptocurrency crash and let us know what you think.

Blockchain-Daten zeigen, dass Kryptowährungsinvestoren den Bitcoin (BTC)-Absturz dieser Woche als Kaufgelegenheit nutzen, wobei Kleinanleger die Führung übernommen und in den letzten Tagen zusätzliche 12.000 BTC gekauft haben. Der Kryptowährungsanalyst William Clemente III weist auf diesen Trick hin, der auf Daten des Kryptowährungsmarktforschungsunternehmens Glassnode basiert, die zeigen, dass die Anzahl der Wallets, die zwischen 0,01 und 0,1 BTC speichern, während der Rezession gestiegen ist. Der Plebs, also die Kleinanleger, scheinen also eine Chance in fallenden Kursen zu sehen (siehe unten). Es ist erstaunlich. Bei diesem Tauchgang ist der Plebs enger denn je pic.twitter.com/kpXpI0xLS5 – William Clemente III (@WClementeIII) Mai 2021 Der Datendienst CryptoQuant stellt fest, dass es beim letzten Mal einen Abfluss von knapp 4.000 BTC (etwa 163 Millionen Dollar) von zentralisierten Kryptowährungsbörsen gab. Ein großer Kapitalabfluss von Kryptowährungsbörsen deutet in der Regel darauf hin, dass Gelder von Handelsplattformen in private Portfolios verschoben werden, da Investoren sie langfristig halten und auf Preissteigerungen setzen wollen. Auf der anderen Seite, wenn es mehr Zuflüsse als Abflüsse gibt, bedeutet dies, dass Investoren ihre Kryptowährungsfonds verkaufen wollen. Wie die Daten von CryptoQuant zeigen, kehren immer mehr Mittel in die privaten Portfolios zurück, was auf Optimismus unter den Anlegern hindeutet und Hoffnung auf eine positive Kursentwicklung macht, da der Verkaufsdruck sozusagen nachlassen sollte. Der Nettofluss von $BTC an allen Börsen ist negativ geworden. Grafik https://t.co/E67xlDEX6D pic.twitter.com/NpJ0sYQLuO – CryptoQuant.com (@cryptoquant_com) 20. Mai 2021 Philip Gradwell, Chefökonom bei Chainalysis, geht derweil davon aus, dass große Bitcoin-Investoren, die sogenannten Wale, die seit 2017 mehr als 1.000 BTC gekauft haben, nun zusammen knapp 34.000 BTC zurückgekauft haben. Gradwell schlussfolgert, dass große Investoren vermuten, dass sich ein Boden bildet oder erwarten, dass die marktführende Kryptowährung schnell steigt. Der Kryptowährungsanalyst Clemente III bestätigt dies, indem er auf einen Anstieg der Abflüsse im OTC-Handel hinweist, was seiner Meinung nach auch ein erhöhtes Kaufinteresse von institutionellen und großen Privatanlegern anzeigt. Mark Yusko, Geschäftsführer von Morgan Creek Capital, stimmt dem zu und reagierte entsprechend auf den Tweet: Wenn Sie in Panik verkaufen, gibt es Käufer auf der anderen Seite, also müssen Sie sich fragen: Was wissen sie, was ich nicht weiß? Lex Moskovski, Chief Investment Officer bei Moskovski Capital, ist ebenfalls davon überzeugt, dass die Investoren wieder kaufen, schreibt er: In den letzten 24 Stunden wurden an den Kryptowährungsbörsen stabile Münzen im Wert von 5,2 Milliarden Dollar bewegt. Dies ist ein neuer Rekord. Das ist sogar mehr als Teslas große Investition in Bitcoin. Viele Investoren kaufen also den Abschwung. Binance CEO Changpeng Zhao, in seinem Podcast mit Scott Melker, hebt auch einen Anstieg der Stablecoin-Zuflüsse hervor. Zur Erläuterung: Stablecoins werden von Kryptowährungsinvestoren oft als Einfahrt oder Parkplatz genutzt. So deutet das höhere Volumen an stabilen Münzen wohl auch auf ein gesteigertes Kaufinteresse hin. Arash Gayemi von der Kryptowährungsmanagementfirma Two Prime beleuchtet den Anstieg der Zuflüsse auf Binance noch vor dem jüngsten Zusammenbruch, da es einen gleichzeitigen Anstieg der Ether (ETH)-Abflüsse aus der führenden Kryptowährung gab. Daher vermutet der Gutachter, dass Investoren während der Rezession von BTC zu ETH wechselten, weshalb das Währungspaar ETH/BTC während des gesamten Zeitraums stabil blieb. Am Tag des größten #BTC-Zuflusses in der Geschichte auf Binance, $ETH verzeichnet den zweitgrößten Abfluss in der Geschichte. ETH verlässt weiterhin die Börsen, während die Zuflüsse von BTC zu den Börsen zunehmen. Erklärung: Die Leute wechseln von BTC zu ETH, daher blieb ETH/BTC während des Abschwungs stabil pic.twitter.com/wqBAekAYZM – Ash (@investindigital) 18. Mai 2021 Der Kryptowährungshändler Cuban unterstützt diese Ansicht und verweist auf einen massiven ETH-Abfluss von 1,3 Milliarden Dollar am Mittwoch.  Die Anleger nutzen also nicht nur die Gunst der Stunde, um Bitcoin zu kaufen, sondern sie springen auch zunehmend in den Wettbewerb ein.Bitcoin ist der bekannteste Vertreter der Blockchain-Technologie, die den Austausch von digitalen Währungen abwickelt. Mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 300 Milliarden Dollar ist der Bitcoin nicht nur die bekannteste, sondern auch die wertvollste digitale Währung.. Read more about when to buy bitcoin 2021 and let us know what you think.

will cryptocurrency crashwho runs bitcoinwhen did bitcoin come outwhen to buy bitcoin 2021,People also search for,Privacy settings,How Search works,will cryptocurrency crash,who runs bitcoin,when did bitcoin come out,when to buy bitcoin 2021

You May Also Like