Wie Binance die Spielregeln am Krypto-Markt ändert

Binance, der größte Börsenplatz für Kryptowährungen, wird neue Regeln für die Bestätigung von Kundenkonten einführen. Die Regeln werden am 10. Februar in Kraft treten, wie Binance-Gründer Changpeng Zhao, alias CZ, via Twitter mitteilte. Ab dem Zeitpunkt werden Kundenkonten mit mehr als 1000 USD Transaktionsvolumen für 14 Tage abgeschlossen. Danach müssen sie bestätigt werden.

Ein paar Monate nach der Börsengang von Binance gibt der Handelsshop noch immer keine Gewinne an seine Aktionäre aus. Binance ist ein Handelsplatz für Kryptowährungen, der im März 2018 an die Börse gebracht wurde und dabei 100 Millionen US-Dollar einsammeln konnte. Binance ist der weltweit größte Handelsshop für Kryptowährungen, hinter dem eine große Gemeinde von Tradern steht.

Auch eine Blockchain-basierte Wirtschaft kann die Machtkonzentration nicht beseitigen. Vor allem die neuen Kryptowährungen Coinbase und Binance verändern das Marktumfeld erheblich. Warum der Wettbewerb bei Kryptowährungen auf lange Sicht gefährdet ist, warum Binance ein systemisches Risiko für den Kryptowährungsmarkt darstellt und warum sich die Branche mehr denn je auf Lobbyarbeit verlassen muss.

Ein Startup kümmert sich in erster Linie um sich selbst. Sie muss ihr Geschäft aufbauen. Erst wenn ein Unternehmen zu einem etablierten Unternehmen geworden ist, beginnt eine sinnvolle Erweiterung des Ökosystems durch Akquisitionen, den Aufbau von Acceleratoren und Lobbying-Aktivitäten. Vor allem aber verändert sich das wirtschaftliche Abhängigkeitsverhältnis. Bisher war ein Kryptowährungs-Startup auf Risikokapitalgeber, wie z. B. Risikokapitalfirmen, oder strategische Investoren, wie z. B. Banken, angewiesen, es sei denn, es verkaufte Token im Einzelhandel. Jetzt können ehemalige Startups selbst zu Investoren werden und ein starkes Ökosystem um sich herum aufbauen, wie sie es für richtig halten. Die ersten Kryptowährungsunternehmen, die zu dieser neuen Garde gehörten, waren Coinbase und Binance.

Sind Social Token das nächste große Ding?

Anlagetrend: Social Token

Lesen Sie mehr in der führenden Zeitschrift zu Blockchain und digitaler Währung
(Print und digital)
☑ 1. Kostenlose Ausgabe
☑ Jeden Monat über 70 Seiten mit Informationen zu Kryptowährungen
☑ Verpassen Sie nie wieder eine Investitionsmöglichkeit
☑ Das Porto wird direkt an Ihre Haustür bezahlt.

Im Cryptocompass-Lagerhaus.

 

Dezentrale Wirtschaft

Trotz des Narrativs der Dezentralisierung in der Blockchain-Wirtschaft gibt es sich entwickelnde Trends zur Zentralisierung in der Kryptowährungsbranche. Wie in anderen Märkten, die Fuß fassen, gibt es Marktführer, die mehr und mehr Marktanteile gewinnen können. Da kleinere Börsen und Makler geschluckt oder verdrängt werden, entsteht eindeutig eine oligopolistische Struktur. Zum Beispiel machen die Kryptowährungsbörsen Binance, Huobi und OKEx zusammen etwa 77 % des gesamten Handelsvolumens aus.

Der Netzwerkeffekt ist zwar nicht so ausgeprägt wie bei den Plattform-Giganten aus dem Silicon Valley, aber dafür wird versucht, eine Reihe von Diensten rund um die Kerndienste zu schaffen, um die Wechselbereitschaft der Nutzer zu verringern.

Aber nicht nur Handelsplattformen bewegen sich in Richtung Zentralisierung. Letztlich ist das Ethereum-Blockchain-Protokoll auch als Smart-Contract-Plattform im Bereich DeFi oder NFT klar führend. Solange es jedoch genügend Konkurrenten, wie Cardano und Polkadot, sowie Differenzierungsmerkmale gibt, ist die derzeitige Dominanz von Ethereum kein Problem. Insbesondere das DeFi-Ökosystem auf der Binance-Smartchain ist drauf und dran, einen wachsenden Marktanteil vom ursprünglichen Ethereum-Ökosystem zu übernehmen.

Zentralisierungstendenzen sind auch in der Bergbauindustrie zu beobachten. Für ein wirtschaftlich tragfähiges Mining von Kryptowährungen steigt die Bedeutung von Skaleneffekten mit zunehmender Komplexität des Minings. Kleinere Betreiber geraten schnell ins Hintertreffen.

Binance ist dereinen Schritt voraus

Kein anderes Kryptowährungsunternehmen verkörpert die Strategie des Ökosystems besser als Binance. Binance zum Beispiel hat in zahlreiche Kryptowährungs-Startups investiert, einschließlich einer massiven Übernahme des Nachrichtendienstes Coinmarketcap. Der weitreichendste Informationsdienst hätte Binance 400 Millionen Dollar gekostet.

Anstatt sich nur auf einzelne Produkte wie Kredite oder Zinssätze zu konzentrieren, geht Binance weiter und will die gesamte Wertschöpfungskette kontrollieren. In Zukunft kann sich das Unternehmen vom Margendruck befreien und Branchenstandards setzen.

Ansicht

Gruppenaktion gegen Ripple

Wie schützen Sie sich vor einer Entscheidung der U.S. Securities and Exchange Commission?

Der Rechtsstreit mit Ripple geht unvermindert weiter. Der Ausgang des Gerichtsverfahrens ist noch nicht klar, aber ein Schuldspruch könnte auch für europäische Investoren katastrophale Folgen haben. Die Anwaltskanzlei Scheiber will dies verhindern.

Für den Artikel >>

 

Kryptokonglomerat: Hat Binance die Grenze schon überschritten?

Während Coinbase aufgrund seiner direkten Notierung an der NASDAQ mehr im Rampenlicht steht als Binance, hat die in China geborene Börsenplattform eine viel breitere Präsenz. Von seinen eigenen Token, Kryptowährungs-Debitkarten, Token-Launchpad, verschiedenen Kreditservices und sogar seiner eigenen Blockchain kann Binance fast jeden Aspekt der Kryptowährungsindustrie abdecken. Inzwischen sieht Binance eher wie ein Kryptokonglomerat als eine Börsenplattform aus. Ein Kryptowährungs-Startup kann eine App auf der Binance-Blockchain erstellen, dann seine Token auf der Plattform ausgeben und schließlich auf ihr gelistet werden. So entsteht ein Abhängigkeitsverhältnis, das wir nur auf Online-Plattformen wie Amazon erleben.

Die Vorhersage des aktuellen Wachstums der Kryptowährungsplattform für die nächsten zwei bis drei Jahre mindert nicht die Bedenken über die gefährliche Sucht des Marktes. Tether USDT Stablecoin kommt mit Links zu der Kryptowährungsbörse Bitfinex auf. Das Handelsvolumen von USDT übersteigt leicht 100 Milliarden Dollar pro Tag. Die Gesundheit des Kryptowährungsmarktes hängt weitgehend von der Leistung von Stablcoin ab.

Gefährlich hohe Marktkapitalisierung

Obwohl sich die Bewertungen von Aktien und Token nur schwer kombinieren lassen, liegt Binance mit seinem Binance Coin (BNB) auch hier mit rund 100 Milliarden Dollar deutlich vor Coinbase. Coinbase hat derzeit eine Marktkapitalisierung von knapp 60 Milliarden Dollar in Aktien. Da Token im Gegensatz zu Aktien den Anlegern keine Rechte gewähren und rechtlich gesehen nichts anderes als Coupons sind, ist dieses Niveau besonders besorgniserregend. Außerdem ist Binance viel weniger mit der Realwirtschaft verbunden als eine Bank. Schließlich werden Binance-Einlagen nicht zur Finanzierung von Immobilien oder Unternehmen verwendet.

Wenn Binance eine Bank wäre, würde sie zu den 20 besten Banken der Welt gehören. Wenn sich der Kursanstieg der letzten drei Monate wiederholen würde – was unwahrscheinlich ist – wäre die Marktkapitalisierung von BNB größer als die des größten Marktes der Welt: JP Morgan, das derzeit mit 390 Milliarden Dollar bewertet wird.

Dieses Beispiel zeigt, dass ein übermäßiges systemisches Risiko für den Kryptowährungsmarkt von einem Akteur wie Binance ausgehen kann.

Bolder zum Drücken

So beunruhigend der Aufstieg von Binance auch ist, könnte der Markt von solchen politisch mächtigen Akteuren profitieren. Zumindest im Moment ist es wahrscheinlich, dass die Schaffung von Kryptowährungen mehr Gewinn als Verlust bringt. Solange es genug Wettbewerb gibt, können diese Gruppen die notwendige Führung in der Kryptowährungsbranche übernehmen. Die Lobbyinteressen der Kryptowährungsindustrie können von Startups, die einfach nicht die Ressourcen haben, um dies zu tun, schlecht an die politischen Entscheidungsträger artikuliert werden. Freiwilligen Verbänden, wie dem Blockchain Bundesverband in Deutschland, fehlen ebenfalls die finanziellen Mittel, um effektiv Lobbyarbeit zu betreiben.

Die Bedeutung des Themas Regulierung wird weiter zunehmen und damit auch die Nachfrage nach politischer Einflussnahme. Cryptocurrency-Startups, die sich nur auf sich selbst konzentrieren, werden in den kommenden Monaten schnell floppen. Der Schaden einer unzureichenden oder übermäßigen Regulierung von Kryptowährungen ist schwerwiegend, um nicht zu sagen existenziell. Coinbase und Binance sind jetzt zu groß, um sie zu ignorieren – oder ihre Absichten.

BTK-EHO-Journal (5/2021): Sind Social Token das nächste große Ding?

Ein Fachmagazin für Investoren in Bitcoin und Blockchain.

Exklusive Themen für erfolgreiche Investitionen:

– Investitionstrend : Social Token
– Coinbase IPO
– Die 5 größten Bitcoin-Crashs
– Marktanalyse eines professionellen Händlers
– Mining Bitcoins mit dem Hashrate-Token

Bestellen Sie eine kostenlose Ausgabe >>.

 

This source has been very much helpful in doing our research. Read more about binance margin erklärung and let us know what you think.

Frequently Asked Questions

Welcher Coin wird explodieren 2021?

La demande d’options binaires est encore énorme. C’est ce qu’a récemment prouvé la publication du dernier rapport de l’International Business Brokers (IBB). Le gouvernement des États-Unis a également commencé à contribuer à la croissance des marchés d’options binaires. Dans le but d’améliorer les lois existantes, la Commission américaine de réglementation de l’industrie financière (CFTC) a renforcé la réglementation pour Avec l’ascension fulgurante du bitcoin en 2017, de nombreux investisseurs sont entrés sur le marché des crypto-monnaies. Avec une demande aussi élevée, de nombreuses nouvelles crypto-monnaies ont été introduites. L’une des pièces les plus connues est l’Ethereum. Elle existe depuis un peu plus longtemps que la plupart des autres monnaies, ce qui, selon les gens, lui donne une longueur d’avance sur le marché. J’ai du mal à le croire, vu l’instabilité actuelle du marché. Certains diront que plus de temps s’est écoulé que pour les autres pièces, ce qui permet aux gens d’acquérir plus d’expérience avec cette pièce.

Wie tradet man auf Binance?

Comment négocier sur Binance ? Binance est probablement l’un des échanges de crypto-monnaies les plus populaires du marché. Presque toutes les pièces de monnaie présentes sur le marché peuvent être échangées sur Binance. Ce billet porte sur la manière de réussir ses transactions sur Binance. Comment négocier sur Binance ? Pour négocier sur Binance, vous devez d’abord créer un compte. Si vous n’avez jamais été sur une plateforme de trading auparavant, vous devrez vous inscrire et remplir un formulaire avant de créer un compte. Binance étant une société internationale, vous avez le choix entre de nombreuses langues différentes. Cependant, je recommande l’anglais car c’est la langue la plus couramment utilisée sur Binance.

Wird Bitcoin noch fallen?

Le bitcoin, la crypto-monnaie originale, a connu des hauts et des bas depuis sa création. Il est passé d’une valeur de presque rien à un sommet de près de 20 000 dollars par pièce à la fin de 2017. La hausse soudaine de sa valeur a également entraîné une chute ultérieure, ce qui a amené beaucoup de gens à se demander si le bitcoin est fini pour de bon. La réponse n’est pas évidente. Le bitcoin est bien connu pour sa volatilité, son prix ayant fluctué de plus de 1 000 dollars en une seule journée et de plus de 25 000 dollars en un seul mois. Personne ne sait avec certitude quelle sera la valeur de la crypto-monnaie à l’avenir, mais on peut essayer de prédire certaines choses. En décembre 2017, la valeur d’un seul bitcoin a dépassé pour la première fois les 20 000 dollars, et en février, elle était évaluée à 20 000 dollars. Au début de l’année 2018, un bitcoin valait un peu moins de 10 000 dollars. Le 12 février 2018, la valeur du bitcoin a dégringolé à 7 000 dollars. Le 24 février, elle a plongé à 6 000 dollars. Le 3 mars, elle est tombée à 5 800 dollars. Aujourd’hui, elle est de 5 522 $.

how to spot trade in binancehow to hold crypto in binancebinance tutorialbinance margin erklärungbinance tipsbinance trading,People also search for,Feedback,Privacy settings,How Search works,how to spot trade in binance,how to hold crypto in binance,binance tutorial,binance margin erklärung,binance tips,binance trading,how to understand crypto market cap,what is spot in binance

You May Also Like