Wie Shortpositionen das eigene Portfolio schützen können

Der Markt für Kryptowährungen steckt noch in den Kinderschuhen und befindet sich in einem ständigen Wandel, der täglich schwankt. Kryptowährungen können volatil sein. Um Ihr Kapital zu schützen, sollten Sie Ihr Engagement in diesem Markt begrenzen. In diesem Artikel werden wir über die verschiedenen Arten von Short-Positionen sprechen, wie sie zum Schutz eines Portfolios verwendet werden können und wie Sie Ihr Risiko mindern können.

Shortpositionen sind eine der am meisten als das “sicheres Geld” gehypte Anlagen und sollen die Portfoliotät stabilisieren und die Erträge nicht durch Bieterverbot oder eine wesentlich höhere Volatilität vermindern. Wer jetzt aber denkt, dass dieser Anlagentyp die Basis sieht, hat nicht wirklich echte Fallstricke vor Augen. Der entscheidende Punkt ist nämlich, dass eine Shortposition die nötige Portfoliotät

Wie Sie in einem kurzen Bärenmarkt mit Short-Positionen und PrimeXBT große Gewinne erzielen können.

Der Kryptowährungsmarkt gilt als sehr volatil, was genau das ist, was viele Trader brauchen. Abgesehen davon bieten große Kursschwankungen eine hervorragende Gelegenheit, in einem relativ kurzen Zeitraum Gewinne mitzunehmen, was am Aktienmarkt recht ungewöhnlich ist. Daher konzentrieren sich viele Anleger auf den Cash-Markt und besitzen Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, XRP oder BNB.

Wenn der Markt in einen Abwärtstrend gerät, wie zuletzt im Mai 2021, werden die Renditen vieler Anleger sinken oder sogar im Minus liegen. Der Grund dafür ist, dass es während dieser Rezessionen fast unmöglich ist, eine Buy-and-Hold-Strategie erfolgreich anzuwenden. Dabei ist es durchaus möglich, sich zu beteiligen. PrimeXBT ist eine der schnellsten und technisch versiertesten Handelsplattformen.

Erläuterung der Long- und Short-Positionen

Long gehen bedeutet in der Regel die Erwartung, dass der Markt oder das Asset weiter steigt. Daher kauft eine Person Kryptowährungs-Assets in der Hoffnung, dass sie diese später zu einem höheren Preis weiterverkaufen kann.

Aus diesem Grund sind Long-Positionen nur für Bullenmärkte geeignet. Das Gegenteil ist eine Short-Position. Bei einer Short-Position können Sie eine Kryptowährung aktiv verkaufen, ohne sie zu diesem Zeitpunkt zu besitzen. Sie besitzen sie also aktiv, bis die Short-Position geschlossen wird, idealerweise durch Rückkauf zu einem niedrigeren Preis. Die daraus resultierende Preisdifferenz ist Gewinn oder Verlust.

Short-Positionen auf PrimeXBT

Mit einer Short-Position ist es sogar möglich, von Marktphasen zu profitieren, die sonst nicht zur Verfügung stehen würden. Entweder Sie nutzen diese Chance, weil Sie bei einem fallenden Markt vom Kurs profitieren wollen, oder Sie schützen Ihr Portfolio.

Zum Beispiel kann eine Short-Position zur Deckung der Größe des restlichen Portfolios verwendet werden. Wenn der Markt fällt, kann eine Short-Position manchmal einen Gewinn erzielen, der dem Verlust entspricht, der durch das Halten einer Cash-Position entsteht.

PrimeXBT bietet seinen Kunden dafür die besten Konditionen, auch weil es Positionen mit wenig Eigenkapital eröffnen kann. Dies ist dank des Margin-Tradings möglich, das zwar viel riskanter ist, dafür aber erlaubt, Positionen einzugehen, die um ein Vielfaches größer sind als das tatsächlich verfügbare Kapital.

Dies ermöglicht dem Markt eine Vielzahl von Strategien, die beim traditionellen Cash-Handel nicht möglich sind. Dabei spielt nicht nur die Risikobereitschaft des Traders eine Rolle, sondern auch die technischen Gegebenheiten der gewählten Handelsplattform.

PrimeXBT bietet den besten-Rahmen

PrimeXBT konzentriert sich darauf, Investoren die beste Plattform für den Handel mit Kryptowährungen zu bieten. Es ist sowohl ein hervorragender Mechanismus als auch eine hohe Liquidität, was die Voraussetzungen für interessante Transaktionen schafft.

Der Prozess der Kontoeröffnung ist sehr einfach und der PrimeXBT-Service macht den Registrierungsprozess sehr bequem. Zum Beispiel ist es möglich, das Konto nicht nur mit Fiat-Währungen, sondern auch mit Kryptowährungen aufzufüllen, um sehr schnell die notwendige Liquidität auf dem Kundenkonto zu schaffen, die für den Handel notwendig ist.

Gesponserte Mail

Gesponserte Artikel sind bezahlte Artikel, bei denen die werbenden Unternehmen allein für den Inhalt verantwortlich sind. BTC-ECHO ist nicht für zugesagte Wertpapierdienstleistungen oder Anlageberatung verantwortlich.

kryptowährungwhat is a portfolio,People also search for,Privacy settings,How Search works,kryptowährung,what is a portfolio

You May Also Like